Chateau Troplong Mondot

Chateau Troplong Mondot

Château Troplong Mondot – Ein Ort als Lebensgefühl

Château Troplong Mondot liegt unweit des Zentrums von Saint-Émilion in südöstlicher Richtung in einer einzigartigen exponierten Lage auf einer Anhöhe von 109 m mit Blick auf Saint-Émilion. Von diesem höchsten Punkt der Region erstrecken sich 360° rundherum die Weinberge auf den unterschiedlichen Terroirs. Von 40 bis 109 Höhenmetern basieren die unterschiedlichen Böden auf einem Kalksteinfundament „calcaires á astèries“ worauf in mittlerer Höhe parzellenweise auch eine Lehmauflage „argiles limoneuses“ die Oberfläche bedeckt. Ganz oben – on the top – besteht der Boden aus „molasses de d´Agenais“, dem das Weingut charakterlich prägenden Untergrund. Mit insgesamt 43 Hektar zusammenhängendem Anwesen ist das Weingut eines der größten in der Appellation und ein direkter Nachbar von Château Pavie.

Die Rebflächen sind mit 85% Merlot, 13% Cabernet Sauvignon und nur 2% Cabernet Franc bepflanzt. Das durchschnittliche Alter der Reben liegt bei 30 Jahren, auch wenn es noch einzelne „Zeitzeugen“ aus den 1920 er Jahren und aus der direkten Zeit nach dem zweiten Weltkrieg gibt. Das heute im Besitz des börsennotierten Rückversicherers SCOR SE befindliche Weingut hat wie viele andere im Bordeaux mehrere Besitzerwechsel erlebt. Hervorzuheben ist, dass Raymond Troplong, Präsident des obersten Gerichtshofes, das Weingut „Modot“ auf 33 Hektar erweiterte, die Weinqualität verbesserte und dem Gut seinen Namen zufügte. 1980 übernahm Christinne Valette die Leitung des Weingutes und führte einschneidende Veränderungen ein. Anstelle der maschinellen Lese werden die Trauben nach längeren Reifeperioden von Hand gelesen.

Ihr Qualitätsbemühen wurde belohnt und zusammen mit den Weinberatern Michel Holland und Jean-Philippe Fort schaffte es das Weingut an die Spitze und errang 2006 die Klassifikation 1er Grand Cru Classé. Biodiversität ist elementarer Bestandteil beim Arbeiten und Leben auf dem Anwesen. Acht Pferde ersetzen die Traktoren, Nischen in Wäldern und Mauern für Flora und Fauna und der Verzicht auf Insekt- und Herbizide sind wichtige Grundlagen zum Erhalt des Lebensraumes für Mensch und Tier und für die Qualität. Heute leitet der ambitionierte CEO Aymeric de Goronde (ehemals Cos d´Estournel) das traditionelle und gleichzeitig moderne Château Troplong Modot.

2019 Château Troplong Mondot

119,00 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
entspricht 158,67 € pro 1 Liter (l)
  • 96

    Decanter

  • 96-98

    Parker

  • 98

    J.Suckling