Colle Corviano

Colle Corviano

Colle Corviano

Die Abruzzen sind als Weinbauregion, bis auf den aus ihr stammenden Montepulciano d´Abruzzo, eher unbekannt. Immerhin sind sie das fünftgrößte Anbaugebiet Italiens und haben landschaftlich einiges zu bieten. Z.B. die bis auf 2.912 Höhenmeter reichende Gran-Sasso-Gruppe des Apennin, die zum Adriatischen Meer hin abfällt und Weinbau bis zu 600 Metern Höhe erlaubt.

Das Weingut Colle Corviano in Loreto Aprutino gehört zur Anbauregion Pescara. In dem eher warmen vom Adriatischen Meer geprägten Klima wachsen traditionell Montepulciano und Trebbiano.
Mehr und mehr finden auch andere Rebsorten ihren Platz in der von Touristen geliebten Region. So gibt es von Colle Corviano eine Reihe rebsortenreiner Weine, die qualitativ auch bei Mundus Vini Verkostungen überzeugt haben.
Neben dem Motepulciano d´Abruzzo DOC, der die Goldmedaille bekam, erhielt der Sangiovese aus der benachbarten IGP Terre di Chieti Silber.
2021 Montepulciano d`Abruzzo DOC

6,50 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
entspricht 8,67 € pro 1 Liter (l)

Vegan

2021 Sangiovese Terre di Chieti

6,50 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
entspricht 8,67 € pro 1 Liter (l)
2021 Pinot Grigio Colline Pescaresi IGP

Bald wieder für Sie verfügbar!

Momentan leider ausgetrunken.

 

Vegan

2018 Montepulciano d`Abruzzo Fonte Maggio

12,50 €
Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
entspricht 16,67 € pro 1 Liter (l)