Skip to Main Content »

Kasse
0 Produkte 0,00 €
 

Argentinien

Hätten Sie gewusst, dass Argentinien das fünftgrößte weinproduzierende Land der Welt ist? Mehr als 13 Mio. hl werden am Fuß der Anden erzeugt. Und wenn auch der überwiegende Teil davon zu schlichten Tafelweinen vinifiziert wird, die gut 10% Qualitätsweine mit ihrer überbordenden Frucht und warmen Würze haben es wahrlich in sich.

Um 1550 hatten die spanischen Eroberer die Weinbaukultur in das südamerikanische Land gebracht. Heute sind es abermals meist europäische Winzer, die das hervorragende Potenzial Argentiniens erkannt haben und hier unter idealen Klimabedingungen hochklassige Weine erzeugen. Die rund 208.000 ha Rebfläche sind entlang den Ausläufern der Anden angelegt. Mendoza, mit seinen spektakulären Höhenlagen von bis zu 1.500 m (!), ist das zentralste, bekannteste und mit zwei Dritteln aller Reben größte Anbaugebiet. Karge Schwemmlandböden und die große Trockenheit bei über 300 Sonnentagen pro Jahr erlauben die Tröpfchenbewässerung, die den Winzern zugleich eine punktgenaue Wachstumskontrolle ermöglicht. Rotwein dominiert und wird gern überwiegend aus Malbec vinifiziert; oft ergänzt mit kleineren Anteilen Cabernet Sauvignon und Merlot. Der, wie Cabernet und Merlot, eigentlich aus Bordeaux kommende Malbec gilt inzwischen als Argentiniens Nationlrebsorte schlechthin.

 

Bitte warten…

In den Warenkorb gelegt Weiter einkaufen
Zum Warenkorb