2015 Cupido "ange de l´amour"

Weingut J. Heinrich, Burgenland, Österreich

Vielseitige Nase, weichen Brombeer- und Zwetschgenfrucht, noble Tabakwürze und angenehme Extraktsüße

entspricht 79,33 € pro 1 Liter (l)

Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbar:

Diese Wein ist wie eine Liebeserklärung an die Rebsorte Blaufränkisch, an das Burgenland. Die perfekte Harmonie aus 100 % Blaufränkisch wird nur in besonders guten Jahren vinifiziert. Im Jahrgang 2011 besticht der Cupido durch seine vielseitige Nase mit Noten von roten Beeren, feine mineralische Nuancen und Anklängen von Balsam und edlen Hölzern.

Der Premiumwein vom Weingut J. Heinrich und wurde für 3 Jahre in kleinen Eichenfässern ausgebaut. Am Gaumen begeistert der Wein mit seiner weichen Brombeer- und Zwetschgenfrucht, noblen Tabakwürze und angenehmen Extraktsüße. Im Abgang ist der Wein elegant, lang, mit finessenreicher Struktur und seidigen Tanninen.

Der Liebesengel

Ein ganz besonderer Wein, der zum Schwärmen verleitet… Das dieser Engel nicht in jedem Jahr zu uns kommt, macht die verbleibenden Exemplare umso wertvoller.

    Jahrgang 2015
    Weinsorte Rotwein
    Rebsorte Blaufränkisch
    Alkoholgehalt 14,0% vol
    Geschmack trocken
    Ausbau Barrique
    Artikelnummer 08-1268-15
    Weingut / Hersteller Weingut J. Heinrich
    Weinbauland Österreich
    Gebiet Burgenland
    Region Mittelburgenland
    Trinkreife von 2018
    Trinkreife bis 2035
    Inhalt Liter 0,75
    Vegan produziert laut Weingut Nein

Noch keine Bewertung vorhanden? Schreiben Sie die erste Kundenbewertung dieses Weins!

Bewertung Falstaff

94

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Attraktive schwarze Beerenfrucht nach Brombeeren und Lakritze, angenehme Edelholznuancen, tabakiger Touch. Komplex, schwarze Kirschen, feste Tannine, mineralisch und frisch, besitzt eine sehr gute Länge und Würze, verfügt über Zukunfts­potenzial.
Quelle: https://www.falstaff.de/
Bewertung Vinaria

****

Quelle: https://www.vinaria.at/
Bewertung A la Carte

95

Quelle: https://www.alacarte.at/
Weingut Silvia Heinrich

Zwischen Weinbau, Familienglück und Genuss: „Meine Aufgabe ist es, weiterzugehen.“

Weingut Silvia Heinrich

Weingut Silvia Heinrich

Adresse des Erzeugers/Abfüllers:
Karrnergasse 59
7301 Deutschkreutz, Österreich

Den Weg, den sie jetzt gradlinig verfolgt, hat sie über Umwegen erreicht. Nachdem sie 10 Jahre in der „Nachrichtenwelt“ tätig war, ist sie im Jahre 2002 wieder auf das elterliche Weingut zurückgekehrt. 2010 hat sie den Betrieb übernommen und führt ambitioniert fort, was ihre Eltern aufgebaut haben.

Ausschließlich rote Rebsorten, fast 70% Blaufränkisch, baut sie auf den 40 Hektar rund um Deutschkreutz auf den Lagen Goldberg, Hochberg, Siglos, Neuberg, Mitterberg und Weißes Kreuz an.
Ihre Heimat, das Blaufränkischland, soll sich in den Weinen widerspiegeln. Um ihrerseits später Wertvolles weitergeben zu können ist ihr Anspruch an ihre Arbeit hoch.

Die Böden setzen sich aus unterschiedlich hohen Kalk- und Lahmanteilen zusammen, sind mal mehr oder weniger sandig oder vom Schotter geprägt und haben eine gute Wasserspeicherfähigkeit. Neben Blaufränkisch werden je nach Begebenheiten des Bodens auch Pinot Noir, Cabernet Sauvignon, Merlot,…

Mehr über den Winzer