Gastro & Fachhandel

100% Kundenzufriedenheit

Service 0221 60 60 78 60

Versand 5,50 € | ab 150 € gratis

Skip to Main Content »

Warenkorb anzeigen
Kasse
0 Artikel 0,00 €

Top-Service seit 2006

 
BIO 2018 Herxheimer Honigsack Spätburgunder trocken
  • 2018 Herxheimer Honigsack Spätburgunder trocken

2018 Herxheimer Honigsack Spätburgunder trocken

Himbeere und Kirsche, dezente Röstaromen. Vollmundig mit gutem Körper und belebender Säure.
22,50 €
entspricht 30,00 € pro 1 Liter (l)
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Verfügbar: 11

Lieferzeit: 2-3 Tage

Sie benötigen mehr Flaschen als derzeit verfügbar?

Beschreibung 2018 Herxheimer Honigsack Spätburgunder trocken

Der Flagship-Spätburgunder des Weingut Gabel aus der Lage Herxheimer Honigsack. Die Reben stehen in Terrassenlagen auf Kalkböden unterhalb von Herxheim am Berg. Der Kalkstein verleiht dem Wein eine unverwechselbare Mineralität und viel Druck.

Aromen von frischer Himbeere und Kirsche sowie dezente Röstaromen, vollmundig mit gutem Körper und einer belebenden Säure. Nach der spontanen Gärung wurde der Wein wurde zur Reifung für 18 Monate in französischen Barriquefässern gelagert und unfiltriert gefüllt. Idealer Essensbegleiter zu Fleischgerichten.
Expertise herunterladen (PDF)
Steckbrief
Artikelnummer 03-2644
Weingut / Hersteller Weingut Gabel
Ökokontrolle DE-ÖKO-039
Weinsorte Rotwein
Rebsorte Spätburgunder
Jahrgang 2018
Geschmack trocken
Aromatik Blüten, Haselnuss, Heu, reife Äpfel
Charakter filigran & mineralisch
Trinkreife von 2022
Trinkreife bis 2028
Weinbauland Deutschland
Gebiet Pfalz
Ausbau Tonneau
Anbau Biologisch / Ökologisch
Alkoholgehalt 12,5% vol
Inhalt 0,75
Allergenhinweis enthält Sulfite
Verschlussart Naturkorken

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Weingut Gabel

Weingut Gabel Oliver Gabel leitet heute das 21 Hektar große Familienweingut mit Tiroler Wurzeln in der 13. Generation. Im höchstgelegenen Weindorf an der deutschen Weinstraße, in Herxheim am Berg, haben Oliver und Lena Gabel den Betrieb auf ökologischen Weinbau umgestellt, sind einer von 300 Partnerbetrieben Naturschutz des Landes Rheinland-Pfalz, mit der Zielsetzung eine intakte Kulturlandschaft zu erhalten. Drei Jahrzehnte Erfahrung und Kenntnisse der Weinberge bringt Vater Gustav, der sich um die Reben kümmert, mit ein. Auf den steinigen, kalkhaltigen, teilweise mit Lehm und Ton vermischten Böden wachsen Sauvignon Blanc, Riesling, Burgunderrebsorten, Blaufränkisch und in Reminiszenz an den 1655 aus Tirol eingewanderten Weingutsgründer Caspar Gabel die hier sonst unübliche Rebsorte Lagrein. Weingut Gabel damals und heute Die in Baden, Bordeaux, Burgund und Südafrika gesammelten Erfahrungen erweiterten Olivers Horizont und schafften neue Perspektiven in Sachen Weinbau und -stilistik. Auch die Liebe zu den Burgunderrebsorten (70% der angepflanzten Reben gehören zur Burgunderfamilie) entwickelte sich während der „Wanderjahre“ und die 130 Jahre alten Holzfässer aus Familienbesitz bieten den optimalen Raum für die darin spontan vergärenden und reifenden Weine. Ungeschönte und ausdrucksstarke Spätburgunder, Weißburgunder und Grauburgunder entstehen je nach Lage durch 12-24-monatige Lagerung im kleinen Holzfass und Barriques.

Weitere Produkte von Weingut Gabel

 

Bitte warten…

In den Warenkorb gelegt Weiter einkaufen
Zum Warenkorb
Weiter einkaufen
Zum Warenkorb