2020 Feuerberg Grauburgunder VDP.Erste Lage trocken

Weingut Bercher, Baden, Deutschland

Mineralische Note mit Aromen von Citrus und Orange, zartes Walnussaroma, elegante, angenehme Säure.

entspricht 26,53 € pro 1 Liter (l)

Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbar:

Burkheimer Feuerberg Grauburgunder VDP.Erste Lage trocken präsentiert sich leuchtendend goldgelb im Glas. Im Duft zeigen sich mineralische und fruchtige Noten mit Aromen von Zitronen und Orangen. Im Abgang kommt ein zartes Wallnussaroma zum Vorschein, eingebettet in einer eleganten und doch erfrischenden Säure. Der Ausbau erfolgte zu 1/3 im großen Holzfass und 2/3 Edelstahl – das Resultat ein Kaiserstühler Kraftprotz der doch mit feiner Eleganz brilliert.
    Jahrgang 2020
    Weinsorte Weißwein
    Rebsorte Grauburgunder
    Alkoholgehalt 13,5% vol
    Geschmack trocken
    Ausbau Fass und Stahltank
    Artikelnummer 03-0296-20
    Weingut / Hersteller Weingut Bercher
    Weinbauland Deutschland
    Gebiet Baden
    Region Kaiserstuhl
    Trinkreife von 2021
    Trinkreife bis 2026
    Inhalt Liter 0,75
    Vegan produziert laut Weingut Nein

Noch keine Bewertung vorhanden? Schreiben Sie die erste Kundenbewertung dieses Weins!

Geflügel - helle Sauce

Geflügel - helle Sauce

Helles Geflügelfleisch, dass als Ragout oder Frikassee mit einer cremigen, bzw. in einer sämigen Sauce zubereitet wird. Auch helle Geflügelgerichte aus Hühnchen, Pute oder Truthahn in Geflügelfond gegart.
Fisch - gebraten & gebacken

Fisch - gebraten & gebacken

Scholle Finkenwerder Art, Seelachs, Seehecht, Kabeljau als Filets oder Sardinen, grüne Heringe und Makrelen im Ganzen gebraten sind eher deftig in der Zubereitung. Soulfood pur sind die panierten in Fett ausgebackenen Fischfilets als Fischstäbchen oder Kibbeling.
Fisch - gebraten & gegrillt

Fisch - gebraten & gegrillt

Steaks oder feste Filetstücke von Thunfisch, Schwertfisch, Lachs, Dorade und Seeteufel eigenen sich mit ihrem „fleischigen“ Charakter auch für den Grill.
Schwein, fein und helle Saucen

Schwein, fein und helle Saucen

Feine Stücke aus dem Rücken wie das Filet und andere magere Teile vom Schwein im Ganzen oder als Pasteten oder mild gewürzte, magere Sülzen zubereitet.
Kalbsragout, helle Sauce

Kalbsragout, helle Sauce

Ragout Fin, Zürcher Geschnetzeltes, Kalbsblankett oder Frikassee vom Kalb sind die Klassiker in heller sämiger Sauce und milden Beilagen
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

„Frutti di mare“ sind oft gemischte Muschelvielfalt, Kalmare, Sepien und Garnelen. Ihre unterschiedliche Konsistenz und verschieden intensiven Geschmäcker werden mit Nudeln oder Reis verbindend zusammengebracht. Auch in Öl ausgebacken oder mit Käse überbacken, mit Knoblauch und Kräutern gewürzt zu Weißbrot – einfach lecker!
Pasta, helle Sauce, mild

Pasta, helle Sauce, mild

Bandnudeln mit Kalb und Salbei, angebratenem Fischfilet oder Muscheln, Nudeln aller Arten mit Sahnesauce, Gemüse und Geflügel, Kässpatzen, Ravioli mit Käsefüllung – einfach Pasta, die glücklich macht.
Weingut Bercher Burkheim

Winzer mit Leidenschaft seit Generationen

Weingut Bercher Burkheim

Weingut Bercher Burkheim

Adresse des Erzeugers/Abfüllers:
Martin & Arne Bercher
Mittelstadt 13
D-79235 Vogtsburg - Burkheim

Die Geschichte der Berchers lässt sich bis in das Jahr 1457 zurückverfolgen. Aus dieser Zeit stammt das Wappen, das bis heute die Flaschen ziert. Mitten in dem historischen Ortskern der Burkheimer Mittelstadt am Kaiserstuhl ist das Weingut seit 1756 beheimatet. Heute betreiben Martin und Arne Bercher in der zehnten Generation dort Weinbau. In dem dreizügigen Kreuzgewölbekeller des Stammhauses entstehen bis heute Weine aus Burkheimer, Jechtinger und Sasbacher Lagen.

Die Rebberge liegen am vulkanisch geprägten Westrand des Kaiserstuhls mit einer Vielzahl von flachgründigen Vulkanverwitterungsböden, die mit Lößböden unterschiedlicher Mächtigkeit wechseln. Top-Lagen wie Burkheimer Feuerberg, die großen Lagen Haslen und Kesselberg, Burkheimer Schlossgarten, Jechtinger Eichert und die geologisch besondere Lage Sasbacher Limburg sind im stolzen Besitz des Weinguts Bercher.
Insgesamt wachsen auf 41 Hektar traditionell Burgunderrebsorten: 40% Spätburgunder, …

Mehr über den Winzer