2018 "Autrefois" Rouge AOP Ventoux

Domaine Champ-Long, Rhone, Frankreich

Viel Körper. Dichte, intensive Fruchtigkeit und samtige Tannine. Sehr gutes Lagerungspotenzial. Unser Tipp: Für vollen Genuß vorher dekantieren!

entspricht 37,27 € pro 1 Liter (l)

Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbar:

Dieser Wein gehört mit Sicherheit zum Besten was das Ventoux im Rotweinbereich in diesem Preissegment zu bieten hat. Die Trauben des "Autrefois" Rouge AOP Ventoux der Domaine Champ Long wurden handverlesen und dabei streng selektiert. Zusammen mit der Vorarbeit im Weinberg und mit der langen Fermentation (1 Monat) wurden so die Grundlagen für einen strukturierten und kraftvollen Rotwein geschaffen, der noch weitere 18 Monate in neuen Barriques reifen konnte.

So präsentiert sich "Autrefois" nun mit viel Körper und Fülle, ohne dabei an Eleganz einzusparen. Dieser Jahrgang ist noch sehr jung, daher empfehlen wir diesen Wein vorher Dekantieren, um die intensive Fruchtigkeit und Aromenfülle in vollem Maße genießen zu können.

An diesem Wein werden Sie durch sein Lagerungspotenzial lange Freude haben.

    Jahrgang 2018
    Weinsorte Rotwein
    Rebsorte Syrah, Grenache
    Alkoholgehalt 15,0% vol
    Geschmack trocken
    Artikelnummer 02-1406-18
    Weingut / Hersteller Domaine Champ-Long
    Weinbauland Frankreich
    Gebiet Rhone
    Region Côtes du Ventoux
    Trinkreife von 2020
    Trinkreife bis 2030
    Inhalt Liter 0,75
    Vegan produziert laut Weingut Ja
    Vegan Zertifiziert Nein

Noch keine Bewertung vorhanden? Schreiben Sie die erste Kundenbewertung dieses Weins!

Rindfleisch - geschmort

Rindfleisch - geschmort

Gulasch, ein Stück Rinderbug oder Ochsenbäckchen und -schwanz schmoren selten allein im Topf! Wurzelgemüse und Gewürze, oft auch schon mit Rotwein zusammen für längere Zeit im Tiegel, geben ihren Geschmack aneinander ab und ergeben gehaltvoll eingekochten Saucen. Das Fleisch wird zart und saftig durch das „schmelzende“ Collagen.
Rindfleisch - kurz gebraten & gegrillt

Rindfleisch - kurz gebraten & gegrillt

Gegrilltes oder Kurzgebratenes vom Rind, wie Entrecôte, Hüft- und Flank Steak dominieren auf dem Teller mit ihren Röstaromen und ggf. noch BBQ Sauce dazu. Schärfe und kräftige Töne von frisch gemahlenem Pfeffer, geschmacksintensivem Gemüse betonen das „rote“ Fleisch.
Käse - Rotschmierkäse

Käse - Rotschmierkäse

Époisses, Chaumes, Limburger, Munster, Pont-l'Évêque, Reblochon
Wild, würzige Zubereitung, Ragouts

Wild, würzige Zubereitung, Ragouts

Hasenpfeffer, Reh-, Hirschragout, Wildschweingulasch sind Schmorgerichte mit dunklen Saucen und kräftigen Gewürzen wie Wachholderbeeren, Piment, Lorbeer.
Lamm, mediterran mit Kräutern

Lamm, mediterran mit Kräutern

Im Ofen geschmorte Lammkeule, mit Rosmarin und Thymian gewürzte Lammkoteletts, Lammkarree, gefüllte Lammbrust, Lammspieße aus der Lammschulter und mediterran oder orientalisch gewürzte Lammhackbällchen (Köfte), dazu Paprika, Aubergine, Knoblauch, Zwiebel und Sellerie sind insgesamt sehr aromatisch und vom typischen Lammgeschmack geprägt.
Domaine Champ Long

Weine mit Charakter, dank traditionellem Wissen und moderner Kellertechnologie

Domaine Champ Long

Domaine Champ Long

Adresse des Erzeugers/Abfüllers
1900 Chemin de Champ Long
84340 Entrechaux, Frankreich

Die Domaine Champ Long liegt an den weltbekannten Appellationen Côtes du Ventoux und Côtes du Rhône. Das Familienweingut hat eine Geschichte als Agrarbetrieb in Entrechaux, ca. 30 km westlich vom Mont Ventoux gelegen, die bis ins Jahr 1820 zurück geht.

Erst im Jahr 1964 gründete Christian Gély das Weingut und erarbeitete sich das Vertrauen und den Respekt der Region, die ihn zum Präsidenten der Appellation Côtes du Ventoux wählte.
Seit 2016 führt sein Sohn Jean-Christohe Gély das Weingut hauptverantwortlich weiter. Die Fläche der Weinberge umfasst ca. 30 sonnenverwöhnte Hektar. Die Vielfalt des Terroirs, von sandigen Plateaus bis hin zu steinigen Lehm- und Kalkhängen, trägt zur Qualität und Komplexität der Weine der Domaine Champ Long bei. Herausgearbeitet werden die verschiedenen Charaktere der Weine mit traditionellem Wissen und moderner Kellertechnologie.

Die Trauben für die Weine werden generell von Hand gelesen und anschließend noch se…

Mehr über den Winzer