2019 Château Haut Grelot

Château Haut Grelot, Bordeaux, Frankreich

Bukett von reifen, dunklen Früchten, elegante Struktur mit fein eingebundenem Holz, am Gaumen mit langem Abgang.

entspricht 12,67 € pro 1 Liter (l)

Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage

Verfügbar:

Der Château Haut-Grelot ist ein Cuveé aus 80 % Merlot und 20 % Cabernet Sauvignon. Mit einem Bukett von reifen, dunklen Früchten, eleganter Struktur mit fein eingebundenem Holz, am Gaumen mit langem Abgang.
    Jahrgang 2019
    Weinsorte Rotwein
    Rebsorte Cabernet Sauvignon, Merlot
    Alkoholgehalt 14,0% vol
    Geschmack trocken
    Ausbau Barrique
    Artikelnummer 02-1335-19
    Weingut / Hersteller Château Haut Grelot
    Weinbauland Frankreich
    Gebiet Bordeaux
    Region Blaye - Côtes de Bordeaux
    Trinkreife von 2020
    Trinkreife bis 2024
    Inhalt Liter 0,75
    Vegan produziert laut Weingut Nein

Noch keine Bewertung vorhanden? Schreiben Sie die erste Kundenbewertung dieses Weins!

Rindfleisch - kurz gebraten & gegrillt

Rindfleisch - kurz gebraten & gegrillt

Gegrilltes oder Kurzgebratenes vom Rind, wie Entrecôte, Hüft- und Flank Steak dominieren auf dem Teller mit ihren Röstaromen und ggf. noch BBQ Sauce dazu. Schärfe und kräftige Töne von frisch gemahlenem Pfeffer, geschmacksintensivem Gemüse betonen das „rote“ Fleisch.
Lamm, mediterran mit Kräutern

Lamm, mediterran mit Kräutern

Im Ofen geschmorte Lammkeule, mit Rosmarin und Thymian gewürzte Lammkoteletts, Lammkarree, gefüllte Lammbrust, Lammspieße aus der Lammschulter und mediterran oder orientalisch gewürzte Lammhackbällchen (Köfte), dazu Paprika, Aubergine, Knoblauch, Zwiebel und Sellerie sind insgesamt sehr aromatisch und vom typischen Lammgeschmack geprägt.
Château Haut-Grelot

Château Haut-Grelot

Château Haut-Grelot

Château Haut-Grelot

Adresse des Erzeugers/Abfüllers:
28 Les Grelauds
33820 Saint Ciers Sur Gironde, Frankreich

Das insgesamt ca. 30 ha große Weingut wird jetzt in der 3. Generation von der Familie Bonneau bewirtschaftet. Die Weine werden fast regelmäßig mit Medaillen ausgezeichnet (zuletzt z. B. der 2001er Château Haut Grelot rouge mit der Silbermedaille von Paris) und in allen renommierten Weinführern empfohlen.

Der "Guide Hachette 2001" schreibt: "Château Haut-Grelot macht bei den Rotweinen die Qualität der Hanglagen des Gebietes von Saint-Ciers deutlich, von denen man annimmt, sie wären für Weißweine bestimmt."

Mehr über den Winzer