Skip to Main Content »

Kasse
0 Produkte 0,00 €
 

Deutschland

Weinland Deutschland

Riesling aus Deutschland ist weltberühmt. Das überwiegend kühle Klima und die kargen Böden verleihen der „Königin der Weißweinreben“ in unseren Breitengraden ihre unvergleichlich klare Frucht, Mineralität und Finesse. Doch auch deutscher Rotwein macht seit einiger Zeit, mit oft unerwartet hohen Bewertungen von sich reden.

Gewiss, die klimatischen und geologischen Voraussetzungen in Deutschland verlangen Reben und Winzern einiges ab: Die Weinstöcke müssen ihre Wurzeln tief in die kargen Böden entlang der Flüsse graben, die Handlese in oft steilsten Hanglagen ist äußerst hart. Und sogar der Weingenießer muss die außergewöhnlichen Qualitäten erst mit Verstand erobern, bevor sich seine Sinne daran berauschen. Allein elf der 13 deutschen Anbaugebiete liegen am Rhein und seinen Nebenflüssen. Die Reben sind hier häufig in extremer Steillage gepflanzt, um soviel Sonne wie möglich zu erhaschen. Seit einigen Jahren hat der internationale Trend zum Rotwein auch Deutschland ergriffen und die hiesigen Qualitäten deutlich vorangebracht. Vor allem die Spätburgunder überzeugen und sind in Parallelverkostungen ihrem französischen Bruder, dem burgundischen Pinot Noir, nicht selten überlegen. Neben dieser, für den Winzer eher kapriziösen Rebsorte, behaupten sich Neuzüchtungen, wie z.B. der Dornfelder mit Erfolg.


173 Artikel
Darstellung als: Gitter Liste
Sort by Preis
In absteigender Reihenfolge
173 Artikel
Darstellung als: Gitter Liste
Sort by Preis
In absteigender Reihenfolge
 

Bitte warten…

In den Warenkorb gelegt Weiter einkaufen
Zum Warenkorb