Gastro & Fachhandel

100% Kundenzufriedenheit

Service 0221 60 60 78 60

Versand 5,50 € | ab 150 € gratis

Skip to Main Content »

Warenkorb anzeigen
Kasse
0 Artikel 0,00 €

Top-Service seit 2006

 

Winzer-Interviews

Nachgefragt!

Der Beruf des Winzers ist vielfältig und besonders. Schaut man auf die Beschreibung der Bundesagentur für Arbeit steht am Ende des 3-jährigen Ausbildungsberufs zum Winzer/in ein mit vielerlei Fertigkeiten ausgerüstetes Berufsleben beschrieben.

„Winzer/innen pflanzen und pflegen Weinstöcke, ernten die Trauben, verarbeiten sie zu Wein, Sekt oder Traubensaft und vermarkten die Getränke.“

Die Liebe zur Natur sollte man mitbringen, da man im Winzerleben auch abhängig von den Launen der Natur ist. Anders als in anderen Berufen kann ein Winzer nur einmal im Jahr etwas ausgestalten. Wenn er z.B. auf ein 30-jähriges Berufsleben zurückschaut, hat er 30 Jahrgänge Wein produziert. Kein Jahrgang ist wiederholbar! Jedes Jahr ist eine einmalige Chance der Gestaltung und der Fertigung des „Produktes“ Wein.

Wir möchten in der Reihe „Nachgefragt“ von Winzern erfahren, was sie zu diesem Beruf motiviert hat. Was ist für sie im Umgang mit Rebstöcken und bei der Herstellung von Wein wichtig?


 

Bitte warten…

In den Warenkorb gelegt Weiter einkaufen
Zum Warenkorb
Weiter einkaufen
Zum Warenkorb