Gastro & Fachhandel

100% Kundenzufriedenheit

Service 0221 60 60 78 60

Versand 5,50 € | ab 150 € gratis

Skip to Main Content »

Warenkorb anzeigen
Kasse
0 Artikel 0,00 €

Top-Service seit 2006

 
 Château Gruaud Larose 2ème Grand Cru Classé AOC
  •  Château Gruaud Larose 2ème Grand Cru Classé AOC
89

2007 Château Gruaud Larose 2ème Grand Cru Classé AOC

48,50 €
entspricht 64,67 € pro 1 Liter (l)
Dieser Artikel ist differenzbesteuert (UStG)§ 25a,
zzgl. Versandkosten

Verfügbar: 12

Lieferzeit: 2-3 Tage

Bitte beachten Sie: Dieser Artikel ist nicht rabattfähig.

Beschreibung 2007 Château Gruaud Larose 2ème Grand Cru Classé AOC

Die Geschichte des Château Gruard Larose in Saint-Julien Beychevelle nimmt ihren Anfang im Jahr 1725. Der Pfarrer Joseph Stanislav Gruaud kauft drei Parzellen mit einer insgesamten Größe von 50 Hektar auf den Anhöhen von Beychevelle. Seit 1757 wird das Eigentum zusammengefasst unter dem Namen Gruaud geführt und geht 1781 an seinen Neffen Sébastian de Larose über. Der erweiterte die Rebfläche auf die heute noch bewirtschafteten 82 Hektar und fügt seinen Namen an den seines Onkels an. Als Château Gruaud Larose bekommt das Anwesen 1812 nach dem Tod von Sébastian de Larose mehrere Besitzer. 1855 wird das Weingut als Deuxième Grand Cru klassifiziert. Nach einer Zweiteilung des Anwesens aufgrund von Erbschaftsangelegenheiten werden die zwei Güter nach 1935 wieder von dem bedeutenden Weinhandelshaus Cordier „vereint“ und unter dem einstigen Namen weitergeführt. Insgesamt 137 Hektar, davon 82 Hektar Rebflächen, mit einem herrschaftlichen Château, Wirtschaftsgebäuden, sehr gepflegtem Rasen und Blumenrabatten wechseln noch mehrfach den Besitzer. Seit 1997 gehört das wertvolle Anwesen zur Groupe Taillan der Familie Merlaut.
Steckbrief
Artikelnummer 02-0647-07_1.1-1-1
Weingut / Hersteller Château Gruaud Larose
Weinsorte Rotwein
Rebsorte Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Malbec, Petit Verdot
Jahrgang 2007
Klassifizierung AOC
Qualitätsmerkmal Deuxième Cru
Geschmack trocken
Weinbauland Frankreich
Gebiet Bordeaux
Region Saint-Julien
Ausbau Barrique
Alkoholgehalt vol % 14,5
Inhalt 0,75
Allergenhinweis enthält Sulfite
Verschlussart Naturkorken
Zustand Etikett Etikett gut - R-Etikett gut
Füllstand high fill ; hf
Zustand der Kapsel Kapsel guter Zustand ; kgz
Speisen Lamm - gebraten, Rindfleisch - kurz gebraten, Wild - kurz gebraten
Bewertung Falstaff 89

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Château Gruaud Larose

Château Gruaud-Larose AOC Saint-Julien. Das 1725 von Chevalier Joseph Stanislas Gruaud gegründete Château Gruaud Larose hat eine bewegte Geschichte. Dass es seit den 1750er Jahren einen festen Platz im Register des Weinhändlers Abraham Lawton einnahm, war ein bedeutendes Plus für seine Klassifizierung 1855. Der zweite Namensteil geht auf Gruauds Erben Jean-Sébastien de Larose zurück. Nach endlosen Erbstreitereien, die schließlich zur Trennung in die Château Gruaud-Larose Sarget und Gruaud-Larose Bethmann führten, erstand der Weinhändler Désiré Cordier 1917 zunächst das Château Gruaud-Larose Sarget und schließlich 1935 auch Gruaud-Larose Bethmann, sodass beide Hälften endlich wieder zur ursprünglichen Domaine vereint waren. 1977 übernahm die Familie Merlaut den Besitz in Saint-Lucien, um die Politik ihrer Vorgänger konsequent fortzusetzen: die Erzeugung eines 2éme Cru Classé, eines Weltklasseweines mit größtem Respekt gegenüber der Umwelt und Weinbautraditionen.

Die Weinberge sind mit den klassischen roten Bordeaux-Sorten Cabernet Sauvignon (57 %), Merlot (30 %), Cabernet Franc (7 %), Petit Verdot (4 %) und Malbec (2 %) bepflanzt. Der Schlosswein reift für 16 bis 18 Monate in zu rund 35 % neuen Eichenbarriques.
*Die Parole „le roi des vins, le vin des rois“ (König der Weine, Wein der Könige) hatte Besitzer Sarget ausgegeben.

Weitere Produkte von Château Gruaud Larose

 

Bitte warten…

In den Warenkorb gelegt Weiter einkaufen
Zum Warenkorb
Weiter einkaufen
Zum Warenkorb