Gastro & Fachhandel

100% Kundenzufriedenheit

Service 0221 60 60 78 60

Versand 5,50 € | ab 150 € gratis

Skip to Main Content »

Warenkorb anzeigen
Kasse
0 Artikel 0,00 €

Top-Service seit 2006

 
Weinpaket

3er Weinpaket Côtes du Ventoux - Domaine Champ Long

Dieses Weinpaket enthält insgesamt 3 Flaschen.

20% Rabatt

In unserem Paket haben wir einen Weißwein aus einer für die Region „autochtonen“, d.h. dort ursprünglich herstammenden, Rebsorte ausgesucht. Viognier war nach der Reblauskrise fast ganz verschwunden. Erst mit zunehmender Popularität der Rhôneweine in den 80er Jahren ist auch das Interesse an der autochtonen Rebsorten wieder gestiegen. Das florale Bouquet und der je nach Ausbau eher kräftige Körper verleiht der Rebsorte einen ganz eigenständigen Charakter. Die beiden Rotweine unterscheiden sich durch die Anteile der beiden Rebsorten und die Art der Lagerung bis zur Füllung auf die Flasche. So können Sie entdecken welche Qualitäten jede Rebsorte, Syrah und Grenache, richtig unterstützt durch den Ausbau entwickeln können.


In diesem Paket enthalten

Regulärer Preis: 65,20 €

Kaufpreis: 0,00 €

2018 Viognier IGP
2018 Viognier IGP Domaine Champ Long

0,75, Alkoholgehalt 13,5 %, enthält Sulfite

entspricht 16,93 € pro 1 Liter (l)
Preis: 12,70 € Paket enthält Flasche/n
2015 "Autrefois" Rouge AOP Ventoux
2015 "Autrefois" Rouge AOP Ventoux Domaine Champ Long

0,75, Alkoholgehalt 15,0 %, enthält Sulfite

entspricht 35,00 € pro 1 Liter (l)
Preis: 26,25 € Paket enthält Flasche/n
2014 "Vieilles Vignes" Rouge AOP Ventoux
2014 "Vieilles Vignes" Rouge AOP Ventoux Domaine Champ Long

0,75, Alkoholgehalt 15,0 %, enthält Sulfite

entspricht 35,00 € pro 1 Liter (l)
Preis: 26,25 € Paket enthält Flasche/n

Regulärer Preis: 65,20 €

Kaufpreis: 0,00 €

 
Inkl. USt., zzgl. Versandkosten
Details

Viognier IGP
Viognier IGP der Domaine Champ-Long ist ein Viognier von der Rhône wie aus dem Bilderbuch. Vollreife Aromen von Pfirsichen, Aprikosen und ein Hauch Exotik in der Nase. Im Mund wunderbar würzig und konzentriert mit mineralischem Abgang. Diese Fülle entsteht durch die längere Mazeration mit den Traubenschalen, in denen eine Vielzahl von Aromen steckt. Die gelangen durch den längeren temperaturgesteuerten Kontakt schon vor der Pressung in den Most.


"Autrefois" Rouge AOP Ventoux
Syrah 95 % + Grenache 5 %
Das Alter der Rebstöcke variiert von 20 bis 40 Jahren und somit gehören sie schon zu den „best-agern“, die noch recht ertragsstark aber auch schon ihren lehmigen Untergrund durchsetzt mit kalkhaltigen Kieselsteinen tief durchwurzelt haben. Das spiegeln sie sehr aromenreich wieder. Auch „Autrefois“ wird ertragsreduziert geerntet (20 hl / ha). Im Vergleich zu den „Alten Reben“ reift der überwiegend aus dem kräftigen Syrah bestehende Wein in neuen Barriques für 18 Monate.
"Autrefois" präsentiert sich nun tiefviolett im Glas mit einer Nase von reifen, einreduzierten schwarzen Waldfrüchten und geröstete Kakao- und Mokkaaromen. Diese Eindrücke verbinden sich am Gaumen mit einer dichten, intensiven Fruchtigkeit, einem starken Körper und samtigen Tanninen zu einem sehr harmonischen Gesamtbild.
An diesem Wein werden Sie durch sein Lagerungspotenzial lange Freude haben.


„Vieilles Vignes“ Rouge AOP Ventoux
Grenache 95 % + Syrah 5 %
Die Trauben des "Vieilles Vignes" Rouge sind die ältesten des Weingutes. Seit 65 Jahre wachsen sie in süd-östlicher Ausrichtung auf lehmigen Kalksteinböden. Sehr ertragsreduziert (nur 20 hl /ha) stecken die Beeren voller Aromen und Extrakt. Zusammen mit der Vorarbeit im Weinberg und mit der langen Fermentation (1 Monat) wurden so die Grundlagen für einen strukturierten und kraftvollen Rotwein geschaffen, der noch weitere 18 Monate in Holzfass (2. Belegung) reifen konnte. So entsteht große Klasse und Eleganz aus dem Ventoux: reife Kirsche und Erdbeere treffen auf Kaffee, Lakritz und Tabak in der Nase. Viel Würze hamonisch mit reifer Frucht gepaart und lange Lagerfähigkeit!




Entdecken Sie die Côtes du Ventoux!


Zur südliche Rhône gehört die Appellation Côtes du Ventoux. Neben den großen Namen Vacqueras oder Châteauneuf-du-Pape, die sofort mit Weinen der südlichen Rhône in Verbindung gebracht werden, denkt man bei dem Namen „Ventoux“ an die strapaziöse Etappe der Tour de France zum Mont Ventoux hinauf. Dabei sind es von Orange Richtung Osten gerade einmal 37,52 km Luftlinie bis zu dem 1912 m hohen Mont Ventoux. An dessen Fuß schmiegt sich mit einer geologischen Vielfalt ein interessantes Weinanbaugebiet sowohl für weiße als auch für rote Rebsorten. Nach der Entstehung des Mont Ventoux vor ca. 95 Mio. Jahren folgte die Entwicklung einer eigenen Fauna und Flora. Heute sind Teile des Gebirges als Nationalpark und seit 1990 als UNESCO Reservat unter Schutz gestellt.


Die Appellation Côtes du Ventoux, am linken Rhône Ufer gelegen, gehört zum Departement Vaucluse. Schon seit 70 v. Chr. gibt es in der Region Weinbau. In der Zeit des Avignonesischem Papstums (1309-1414) belebte die gesteigerte Nachfrage auch damals schon das Qualitätsstreben. Heute werden überwiegend aus den, an der Rhône typischen Rebsorten, Rotweine produziert. Ein eigenes Klima, sowohl alpin als auch mediterran geprägt, viele Sonnenstunden, Kühle aus den Bergen und der Mistral sorgen für eine lange Reifeperiode in diesem südlichen Teil der Rhône. Die Weinberge liegen bis zu 400 Höhenmetern am Berg und der Untergrund ist besteht aus Kalkstein, Lehm und Ton. Je tiefer ins Tal die Reben angepflanzt werden, auch von Sand und Kiesel.


In der Hauptsache werden Grenache und Syrah für die Rotweine angebaut. Aber auch andere im mediterranen Raum beheimatete Rebsorten, wie z.B. Cinsault, Carrignan, Mouvedre, Roussanne und Marsanne sind hier zu finden. Besondere Erwähnung ist die weiße Rebsorte Viognier wert. Viognier war nach der Reblauskrise fast ganz verschwunden. Erst mit zunehmender Popularität der Rhôneweine in den 80er Jahren ist auch das Interesse an der autochtonen Rebsorten wieder gestiegen. Das florale Bouquet und der je nach Ausbau eher kräftige Körper verleiht der Rebsorte einen ganz eigenständigen Charakter. Sie bringt nicht nur in der AOP Condrieu große Weine. Auch im Ventoux entstehen daraus dichte und elegante, aromenreiche Weine.


So ist der „Gigant der Provence“, der Mont Ventoux und sein Umland, einereits die Verbindung zwischen dem Hochland der Provence und den bewässerten Ebenen - und andererseits doch eine ganz eigeneständige Region mit besonderem Charakter und besonderen Weinen!


 

Bitte warten…

In den Warenkorb gelegt Weiter einkaufen
Zum Warenkorb
Weiter einkaufen
Zum Warenkorb